Häufige Fragen und Antworten

 

Kann ich die Therapie über die Krankenkasse abrechnen?

Die KlientInnen zahlen die psychologische Begleitung selbst. Therapeutische Begleitung durch mich kann nicht über die Krankenkasse abgerechnet werden, auch nicht über private Kassen oder Beihilfe. Gerne unterstütze ich Sie in der Zeit, bis Sie einen kassenzugelassenen Therapieplatz gefunden haben.

 

Wie lange dauert die Begleitung?

Aufgrund meiner Erfahrung sind im therapeutischen Kontext nach den ersten 5-7 Sitzungen bereits deutliche Verbesserungen im Lebensalltag und Selbstgefühl spürbar. Weitere 3-5 Sitzungen runden die Veränderungsprozesse ab und stabilisieren in der Regel das neue Verhalten und die neuen Sichtweisen im Alltag. Die Sitzungen finden im Abstand von anfangs 2-3 Wochen, später von 3-4 Wochen statt. Wir vereinbaren individuell, wieviel Begleitung Sie weiterhin brauchen. Auch nach einer längeren Zeit ist eine "Auffrischung" mit individuell abgesprochener Stundenzahl möglich. So verstehe ich mich als langfristige Begleiterin an Ihrer Seite, je nach Ihrem aktuellen Bedarf und den Bewegungen und Entwicklungen in Ihrem Leben.

 

Was kostet die Begleitung?

Eine therapeutische Begleitung kostet ca. so viel wie eine Woche Urlaub für eine Person und kann Ihr Lebensgefühl für viele Jahre positiv verändern. In der Regel vereinbaren wir individuell, was für Sie im Rahmen Ihrer finanziellen Möglichkeiten tragbar und machbar ist und mit meinem Einsatz und Aufwand in Balance steht. Richtwerte sind:

 

Systemische Einzel-, Paar-, Familientherapie: 60-90€ für 60 min., nach Selbsteinschätzung, in der Regel 70€

 

Bitte sprechen Sie mich an, falls Sie weitere Fragen haben